Arno Camenisch

Website: https://arnocamenisch.ch/

Bild von Arno Camenisch
© Yvonne Böhler

Über Arno Camenisch

Geboren 1978 in Tavanasa in Graubünden, schreibt auf Deutsch und Romanisch (Sursilvan) Gedichte, Prosa und für die Bühne. Er studierte am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel, wo er auch lebt. Mitglied des Spoken-Word-Ensembles „Bern ist überall“. Nach Sez Ner (2009) und Hinter dem Bahnhof (2010) vollendet Arno Camenisch mit seinem Buch Ustrinkata (2012) seine Graubündner Trilogie. Es ist der letzte Abend in der Beiz „Helvezia“, der Alkohol fließt – es geht alles zu Ende, aber so lange einer noch erzählt, ist das letzte Glas nicht ausgetrunken. „Ein abgrundkomisches Werk über Tod und Untergang.“ (BZ)