Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /www/htdocs/w01a128c/upload-neu/wp-content/themes/literaturfest/single-mitwirkender.php on line 8

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /www/htdocs/w01a128c/upload-neu/wp-content/themes/literaturfest/single-mitwirkender.php on line 8

Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /www/htdocs/w01a128c/upload-neu/wp-content/themes/literaturfest/single-mitwirkender.php on line 9

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /www/htdocs/w01a128c/upload-neu/wp-content/themes/literaturfest/single-mitwirkender.php on line 9

Gila Lustiger

Bild von Gila Lustiger

Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /www/htdocs/w01a128c/upload-neu/wp-content/themes/literaturfest/single-mitwirkender.php on line 41
©

Über Gila Lustiger

Geboren 1963 in Frankfurt am Main, studierte Germanistik und Komparatistik an der Hebräischen Universität in Jerusalem, lebt seit 1987 als freie Autorin in Paris, sie arbeitet als Lektorin und Romanautorin. Ihr großer französischer Gesellschaftsroman Die Schuld der anderen stand 2015 wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste, 2016 erschien ihr Essay Erschütterung. Über den Terror, beide im Berlin Verlag. Für Paris und ganz Europa begann 2015 eine neue Zeit: Der brutale Anschlag auf die Redaktion von Charlie Hebdo sowie der Terror vom 13. November setzten den grausamen Rahmen. Gila Lustigers Essay ist der kluge Versuch, einer tief empfundenen Erschütterung mit Vernunft zu begegnen und unsere Werte zu verteidigen – als Pariserin, Mutter zweier Kinder, Jüdin, Europäerin.